Ein Angebot des medienhaus nord
Anzeige

Volleyballsommer 2022 in Wittenberge: Thälmann-Stadion wird Volleyball-Arena

29. Volleyballsommer findet am 18. und 19. Juni in Wittenberge statt

Der Volleyballsommer im Ernst-Thälmann-Stadion 2018. FOTO: TORSTEN GOTTSCHALK

WITTENBERGE. Am 18. und 19. Juni findet der 29. Volleyballsommer mit dem 19. Sparkassen-Cup im Ernst-Thälmann-Stadion im Bentwischer Weg 74 in Wittenberge statt. Die Anreise ist für die Sportlerinnen und Sportler bereits am 17. Juni möglich. Eröffnet wird das Sport-Event am 18. Juni um 9 Uhr. Vor- und Zwischenrunden finden am Samstag und Sonntag, die Platzierungs- und Finalspiele am Sonntag statt.

Gespielt wird in den Klassen Frauen (Hobby- und Kreisklasse), Frauen (ab KK bis RL), Männer (Hobby- und Kreisklasse), Männer (ab KK bis RL), Mixed (Hobby- und Kreisklasse) mit mindestens zwei Frauen auf dem Feld sowie Mixed (ab KK bis RL) mit mindestens zwei Frauen auf dem Feld.

Volleyballsommer 2022 in Wittenberge: Thälmann-Stadion wird Volleyball-Arena-2
FOTO: ARCHIV
Volleyballsommer 2022 in Wittenberge: Thälmann-Stadion wird Volleyball-Arena-3
FOTO: ARCHIV

Am 18. Juni ab 20 Uhr wird es dann festlich. Dann findet der Sportlerball statt. Bereits am 17. Juni wird es eine Begrüßungsparty auf dem Sportgelände geben.

Volleyballsommer 2022 in Wittenberge: Thälmann-Stadion wird Volleyball-Arena-4
FOTO: ARCHIV
Volleyballsommer 2022 in Wittenberge: Thälmann-Stadion wird Volleyball-Arena-5
FOTO: ARCHIV

Die Startgebühren betragen pro Mannschaft 120 Euro. Circa 40 Mannschaften haben sich bereits angemeldet.

Nähere Hinweise zur Anmeldung gibt es bei Tobias Peuler.

Telefon: 0174/6930289
Fax: 03877/917650
Email: volleyballsommer@sv-empor-gruen-rot.de