Sonderthemen

Anzeige

Unterwegs im Amt Bad Wilsnack/Weisen Tourismusverband Prignitz: Radlerparadies im Test

Fahrradklima-Test des ADFC prüft Radwege auch in der Prignitz

Der Test zeigt, wo die Stärken des Radwegenetzes liegen und wo noch Nachholebedarf besteht. FOTO: FOTOGRAFENHERZ

20.11.2020

PRIGNITZ - Zum neunten Mal hat der Allgemeine Deutsche Fahrrad Club e.V. (ADFC) bei dem Fahrradklima-Test alle Alltags- und Gelegenheitsradler dazu aufgerufen, die Radtauglichkeit ihrer Städte und Gemeinden zu bewerten. „Der Test zeigt, wo die Stärken des Radwegenetzes liegen, die wir weiterhin qualitativ sichern, aber auch wo noch Nachbesserungsbedarf besteht, sodass wir künftig an diesen ‚Baustellen‘ gezielt arbeiten können. Das Ziel für uns ist es, dass möglichst die gesamte Reiseregion mit ihren Städten und Gemeinden an dem Test teilnimmt, sodass wir einen ganzheitlichen Überblick über die Lage bekommen. So können wir uns als Radlerparadies kontinuierlich optimieren – nicht nur für Touristen, sondern auch für Einheimische, die regelmäßig zu Hause mit dem Rad unterwegs sind,“ sagt Carola Krakow, Radwegekoordinatorin des Tourismusverbandes Prignitz e.V.

Die kurze Umfrage kann mühelos online unter www.fahrradklimatest. adfc.de absolviert werden. Mit insgesamt 27 Fragen erfasst der Test u.a. das Rad- und Verkehrsklima, den Stellenwert des Radverkehrs und die Infrastruktur. In diesem Jahr enthält er außerdem Zusatzfragen zum Thema Corona & Rad. Die Umfrage ist anonym und kann auch in Papierform erfolgen. Entsprechende Bögen liegen in der Geschäftsstelle des Tourismusverbandes aus.

Bis zum 30. November können Teilnehmer an der Umfrage teilnehmen. Nach der Auswertung werden die fahrradfreundlichsten Städte und Gemeinde nach gestaffelter Einwohnerzahl ausgezeichnet.

Beim letzten Fahrradklima-Test im Jahr 2018 belegten die Prignitzer Städte Bad Wilsnack, Perleberg und Wittenberge in Brandenburg in der Kategorie Orte mit unter 20 000 Einwohnern die ersten drei Plätze.

Fragebögen für den analogen Test liegen beim Tourismusverband Prignitz e.V. in Perleberg und in den geöffneten Touristinformationen aus. Der Fragebogen wird Interessierten auch zugesandt, einfach beim Tourismusverband Prignitz unter der Rufnummer 03876/30 74 19 20 melden.