Ein Angebot des medienhaus nord
Anzeige

Gesunder Snack zur Weihnachtszeit. FOTO: FOODTEMPEL

Fingerfood wird auch zur Weihnachtszeit immer beliebter. Neben den süßen Leckereien und dem Festmahl ist so ein kleiner essbarer Weihnachtsbaum aus gehobelten Gurkenstreifen eine gesunde Abwechslung. Die Tannenbäumchen lassen sich schnell vorbereiten und sehen auf der Festtafel sehr hübsch und appetitlich aus.Nötige Utensilien- Gemüsehobel- Canapé-Spieße Zutaten- 2 Gurken, mittelgroß- Rote PfefferkörnerZubereitung1. Von der Gurke 8 ca. 3 cm breite Scheiben schneiden. Aus der restlichen Gurke mit einem Hobel oder Sparschäler feine Streifen ziehen. 2. Die Streifen ziehharmonikaartig auf einem Canapespieß ziehen und den Spieß in eine Gurkenscheibe einstecken. 3. Nach Belieben den Gurken Tannenbaum mit roten Pfefferkörnern verzieren.