Sonderthemen

Anzeige

Das neue Schröder Bauzentrum in Perleberg Schröder Bauzentrum Perleberg: Bauen mit Verstand

Unternehmensgruppe errichtete im Schwarzen Weg in Perleberg modernen, großen Fachhandel

Vertriebsleiter Maik Wesenberg hat die Errichtung des Bauzentrums von Anfang an begleitet.

6.09.2021

PERLEBERG Noch genau erinnert sich Maik Wesenberg an die ersten Abrissarbeiten am Bestandsgebäude. Das war im November 2019. Als Projektleiter war er damit beauftragt worden, auf dem Gelände gegenüber dem Hagebaumarkt im Schwarzen Weg in Perleberg ein modernes Bauzentrum entstehen zu lassen. Nur neun Monate später konnte die Richtkrone auf den Rohbau aufgezogen werden und im April diesen Jahres war es soweit: Das neue Schröder Bauzentrum öffnete seine Pforten.

Es sind beeindruckende Zahlen, die Maik Wesenberg nennen kann: Auf einer Fläche von insgesamt 3 500 Quadratmetern bietet der Fachhandel sowohl den Privat- als auch den Gewerbekunden das komplette Sortiment rund ums Bauen - vom Keller bis zum Dach. Auf einer 600 Quadratmeter großen Ausstellungsfläche werden Fliesen, Badausstattungen, Bodenbeläge, Außen- und Innentüren, Verblender, Klinker und Dachziegel präsentiert. Das Baustofflager umfasst eine Fläche von 1 500 Quadratmeter, das Holzlager ist 600 Quadratmeter groß. Dann ist da noch ein Außenlager. „Fragen Sie mich bitte nicht nach der genauen Größe, schauen Sie selbst“, sagt Wesenberg und führt vorbei an Paletten voller Pflastersteinen, vorbei an Betonrohren, Bordsteinen, Dämmstoffen und vielem mehr. 20 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind im Schröder Bauzentrum tätig, die Mehrzahl im Verkauf, erzählt der Vertriebsleiter und geht zurück ins Gebäude mit der modernen Ausstellung. Verschiedenste Wand- und Bodenfliesen in allen nur denkbaren Farben und Dekoren, Bodenbeläge von Parkett über Laminat bis zu Vinyl in großer Auswahl oder auch die unterschiedlichsten Badsituationen machen den Bauherren hier die Entscheidung sicher so manches Mal zur Qual der Wahl. „Meine fachkompetenten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter stehen den Kundinnen und Kunden in jeder Frage beratend zur Seite“, so Wesenberg.

Nicht unerwähnt lässt der Vertriebsleiter, dass mit der Neueröffnung des Bauzentrums die Stadt die erste und bislang einzige öffentliche Ladestation für Elektroautos bekommen hat. An dieser kann während der Öffnungszeiten Ökostrom getankt werden. Eigentümerin ist die Wemag, die die Säule auf dem Gelände betreibt. Zwei Ladepunkte hat die Station, so dass zwei Fahrzeuge gleichzeitig geladen werden können.

Der neue Baustofffachhandel ergänzt das Hagebaumarktsortiment also an zahlreichen Stellen, so dass Kunden ab sofort alles aus einer Hand für alles rund um den Bau bekommen.

Inhaber Frank Schröder von der Unternehmensgruppe Schröder hat zwei Standorte seines Baustoffgroßhandels zusammengeführt: Aus dem Baustoffhandel im Perleberger Hagebaumarkt und dem Baustoffhandel T. Wurbs in Karstädt wurde das Schröder Bauzentrum, erklärt Maik Wesenberg und ergänzt: „Im Moment sind wir über die Region hinaus einer der modernsten Standorte.“ MARINA LENTH 
  

Schröder Bauzentrum: Bauen mit Verstand Image 2

Schröder Bauzentrum Perleberg
Schwarzer Weg 8
19348 Perleberg
Fon: 03876 / 7838-0
Fax: 03876 / 7838-82
info.per@schroeder-bauzentrum.de
Öffnungszeiten:
Montag – Freitag: 07.00 - 18.00 Uhr
Samstag: 08.00 - 12.00 Uhr