Sonderthemen

Anzeige

Wir in der Prignitz Prignitzer Bio-Fleischerei in Bad Wilsnack: Neueröffnung

Prignitzer Bio-Fleischerei in Bad Wilsnack: Neueröffnung

Christoph Sonnenberg (l.i.B.) und Jörg Reiffersberger versichern: Die Fleisch- und Wurstwaren stammen aus zertifizierter ökologischer Tierhaltung. FOTO: EVA-MARIA HOPPE

16.03.2020


BAD WILSNACK Der Duft von Geräuchertem hängt in der Luft. Diese Wurst kommt nicht aus dem Supermarkt – das riecht man in der „Prignitzer Bio-Fleischerei“ in der Großen Straße 6 in Bad Wilsnack sofort. Die Fleisch- und Wurstwaren stammen aus der zertifizierten ökologischen Tierhaltung der Biohof Sonnenberg GmbH Grube.
       

famila Perleberg


Am 14. März öffnet Christoph Sonnenberg, Geschäftsführer der GmbH, das Ladengeschäft. Immer donnerstags und samstags können die Kunden dann die herzhaften Köstlichkeiten erwerben, die „alle Bio zertifiziert sind“, wie Jörg Reiffersberg erzählt. Der Fleischermeister verarbeitet die Tiere direkt in der zum Biohof gehörenden Fleischerei, verwendet nur Gewürze aus biologischem Anbau, keine Aromen und Konservierungsstoffe und ausschließlich Meersalz zum Pökeln.
  


„Und natürlich sind unsere Brühwürste phosphatfrei, alles in Naturdarm“, sagt er. Bislang hat die Biohof Sonnenberg GmbH ihre Produkte nicht direkt vermarktet. „Mit dem Ladengeschäft in Bad Wilsnack gehen wir einen neuen Weg“, sagt der Geschäftsführer. Er ist überzeugt, dass er mit seinen regionalen Bio-Produkten den Nerv der Prignitzer Kunden treffen wird.
    


Geöffnet ist die „Prignitzer Bio-Fleischerei“ donnerstags von 9 bis 16 Uhr und samstags von 10 bis 14 Uhr. MARINA LENTH