Sonderthemen

Anzeige

Mobilität erfahren Kia ist jetzt auch elektrisiert

Kia ist jetzt auch elektrisiert

Verkäufer Reinhard Schmidt stellt hier den Ceed SW Plug in Hybrid vor.   FOTO: KERSTIN ERZ

8.03.2020

GÜSTROW   Die Nachfrage nach Plug-in-Hybriden wächst stark, doch einen kompakten Kombi suchten die Kunden bei den Teilzeitstromern bisher vergeblich. Das ändert sich jetzt: Kia bietet mit der Stecker-Version des Ceed Sportswagon den ersten Plug-in-Kombi in der Kompaktklasse an. Und der Hersteller hat noch eine weitere Variante seines Bestsellers mit diesem Antrieb ausgerüstet: den neuen Crossover Kia XCeed, der vor wenigen Wochen mit dem „Goldenen Lenkrad 2019“ als „Bestes Auto unter 35.000 Euro“ ausgezeichnet wurde.

Die beiden Plug-in-Hybride stehen am 7. März im Mittelpunkt des Open Day, zu dem das Kia-Autohaus Wigger in Güstrow, Lindenbruch 1 einlädt. Dort können sich die Gäste über viele weitere elektrifizierte Kia-Modelle informieren. Denn die Marke hat das komplette Spektrum batterieelektrischer Antriebe zu bieten, vom 48-Volt-Mildhybrid über Voll- und Plug-in- Hybrid bis zum reinen Elektroantrieb der Stromer e-Niro und e-Soul.

„Kia ist seit langem ein Vorreiter bei zukunftsweisenden Antriebstechnologien. Mit den Plug-in-Varianten des Ceed setzt die Marke jetzt auch ihre überaus erfolgreiche Kompaktwagenfamilie unter Strom“, sagt Reinhard Schmidt, Verkauf Neu- und Gebrauchtwagen des Kia-Autohauses Wigger.

Autohaus Wigger GmbH



In der Fachwelt erhielt der kompakte, speziell für den europäischen Markt konzipierte Kia höchste Anerkennung. Bei der Wahl zu Europas „Car of the Year 2019“ holte der Ceed dicht hinter Jaguar I-Pace und Renault Alpine A110 Bronze. Zudem gewann die neue Kompaktwagenfamilie außer dem „Goldenen Lenkrad“ bereits zwei Dutzend Vergleichstests anerkannter Fachmedien – auch gegen Wettbewerber von Premiummarken. „Neben den beiden Neulingen möchten wir den Besuchern des Open Day die gesamte E-Palette von Kia vorstellen. Denn welche Antriebsvariante für einen Kunden optimal ist, hängt entscheidend von der Nutzungsart ab. Und Kia hat in jedem Bereich wegweisende, ausgereifte Technologien zu bieten“, so Reinhard Schmidt.

Weitere Informationen zum Open Day am 7. März erhalten Sie beim KIA-Autohaus Wigger unter 03843 465123.

Die beiden Neuen

Kia hat Anfang 2020 den Ceed Sportswagon und XCeed als Plug-In Hybrid eingeführt und baut so die Angebotsvielfalt mit effizienten Antrieben aus. Zurückgegriffen wird auf den 1.6 GDI Plug-In Hybrid, der aus dem Niro Plug-In Hybrid bekannt ist.

Dabei liefert der Benziner 77,2 KW/ 105 PS und der 8,9 kWh Elektromotor 44,5 kW/ 60,5 PS. Beide Motoren ergeben eine Systemleistung von 104 kW/141 PS.

Der Ceed Sportswagon verfügt über eine Reichweite von bis zu 60 Kilometern im reinen Elektrobetrieb. Der XCeed erzielt eine elektrische Reichweite von bis zu 58 Kilometern.

Beide können Sie am Open Day am 7. März im Kia-Autohaus Wigger kennenlernen.   KEMA