Sonderthemen

Anzeige

Weihnachtszauber Karpfen vom Fischer Andreas Frischke aus dem mecklenburgischen Sternberg

Karpfen vom Fischer Andreas Frischke aus dem mecklenburgischen Sternberg

Kerstin Thede und Andreas Frischke präsentieren ihren Karpfen. FOTO: KERSTIN ERZ

23.12.2019

Kurz vor Weihnachten ist es Tradition, dass Fischer Andreas Frischke im mecklenburgischen Sternberg seinen großen Karpfenteich ablässt, um mit vielen Helfern die reifen Karpfen für das Weihnachts- und Silvestergeschäft zu ernten.

Seit einigen Jahren probieren seine Frau und er zu Weihnachten neue Karpfenrezepte aus, die gern mit Freunden gekostet werden. Und dann verraten Andreas Frischke und Kerstin Thede ihre bewährten Rezepte in unserem „Weihnachtszauber“ – in diesem Jahr kommt „Karpfen mit Gemüse in Weißweinsoße“ auf den Tisch. Das Rezept: Karpfen, etwa 2,5 Kilogramm, ausnehmen, waschen, in Portionen teilen und mit Salz und Zitronenpfeffer würzen. Im Bräter kleingewürfeltes Gemüse (eine große Zwiebel, vier Möhren, ein Kohlrabi, ein halber Sellerie, drei Petersilienwurzeln sowie Lorbeerblatt, Koriander und frischer Thymian) in reichlich Butter schwenken und halbweich dünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Danach die Karpfenstücke auf das Gemüse legen und mit einer Flasche trockenem Weißwein, eventuell noch etwas Wasser, auffüllen. Den Bräter dann für zirka 40 Minuten bei 170 Grad Umluft in den Herd geben.
     

Den fertig gedünsteten Fisch mit dem Gemüse auf eine vorgewärmte Platte legen. Zwei Eigelb in 150 Gramm süße Sahne rühren und zum Fond geben. Nochmals kurz aufkochen, eventuell weiter binden und abschmecken. Die Soße zusammen mit Salzkartoffeln zum Fisch reichen. Kerstin Erz