Ein Angebot des medienhaus nord
Anzeige

Jobstartmesse in Pritzwalk

112 REGIONALE UNTERNEHMEN, Hochschulen und Institutionen werben um Nachwuchs

Präsentation des offiziellen Messe-Werbebanners für die jobstart 2022. FOTO: LK PRIGNITZ, M. MEIER-DONAU

PRITZWALK. Die jobstart Messe feiert ihr Comeback als Präsenzveranstaltung und findet in dieser Woche, am 10. September 2022 bereits zum 17. Mal statt. Zwischenzeitlich hat sich das Format natürlich immer wieder gewandelt und auch die Inhalte wurden entsprechend weiterentwickelt.

Zuletzt fand die Messe, aufgrund der Corona-Krise, 2018 in dieser Form statt. Und auch wenn die Messe dieses Jahr wieder in Präsenz stattfindet, wollte man doch die vielen guten Erfahrungen, der digitalen Varianten während Corona, irgendwie mit einfließen lassen. So sollen jetzt jede Menge digitale Elemente wie beispielsweise ein Live Stream via Instagram, TikTok-Videos von den Messeständen oder eine onlinebasierte Schnitzeljagd das Programm abrunden. 2022 setzt man auf also ein hybrides Format. Ein zusätzliches Bonbon ist dann noch das Live-Konzert der Band ,,KOKAS", aus Wittenberge. Sie werden am Samstag ab 13 Uhr die Bühne vor Ort rocken.

112 Unternehmen aus OPR und PR haben sich angemeldet und werden in der ,,Alten Mälzerei" in Pritzwalk ihr Business präsentieren.

Pritzwalks Bürgermeister Ronald Thiel zeigte sich erfreut darüber, dass es für die Messe immer weiterging. ,,Mittlerweile wird sie nun auch schon weit über die Kreisgrenzen hinaus wahrgenommen", sagte er. ,,Wir wollen den Focus aber selbstverständlich auf die Region und die Unternehmen hier richten", ergänzte Mike Blechschmidt, Geschäftsführer der Blechschmidt INDUKA Group und einer der Köpfe hinter der Messe. Hierzu habe sich der Wachstumskern Autobahndreieck Wittstock-Dosse e.V., der das Messeprojekt ins Leben gerufen hat, schon beizeiten klar positioniert. „Wir wissen natürlich um die besondere Lage zwischen Rostock, Hamburg, Berlin und Hannover. Die ist unser Pfund. Trotzdem werden wir in erster Linie weiterhin hiesigen Unternehmerinnen und Unternehmern, über unser Plattform jobstartdigital.de, eine passende Bühne geben und sie bei ihrer Personalsuche unterstützen", so Mike Blechschmidt abschließend.