Ein Angebot des medienhaus nord
Anzeige

HAGEBAUMARKT lübz sagt Dank für Kundentreue mit Rabatten Der Herbst steht vor der Tür: Rabatte beim Hagebaumarkt Lübz

Franziska Fröhlich bereitet den Weihnachtsmarkt vor.

18.09.2021

LÜBZ „Wir sind unseren Kunden sehr dankbar, dass sie uns in der Zeit der Pandemie die Treue gehalten haben, dass sie den Einkauf an der Eingangstür als auch über Bestellung genutzt haben und auch nach der Wiederöffnung vor Ort einkaufen“ möchte sich hagebau-Marktleiter Manuel Ziems recht herzlich bei den Kunden bedanken. „Die Kunden nutzen die Möglichkeit, der Beratung durch direkte Ansprechpartner. Auch unser eigener Online-Handel wurde und wird genutzt. Da kann man einfach nur danke sagen.“

Hagebaumarkt Lübz

Dabei belässt es der hagebaumarkt lübz nicht bei Worten, sondern bedankt sich ganz praktisch bei den treuen Kunden mit satten Rabatten in einer Herbstcoupon-Aktion.

Die Heide ist der Klassiker im Herbst FOTOS: ILLA
Die Heide ist der Klassiker im Herbst FOTOS: ILLA

„In fünf verschiedenen Bereichen kommen wir unseren Kunden preislich entgegen. Das ist zum einen der Bereich des Kaminzubehörs, wo wir sage und schreibe 20 Prozent Rabatt auf Zubehör gewähren“, so Manuel Ziems. „Auch Wohnraumleuchten sind rabattiert, ebenso Badaccesoires, des Weiteren Baumschulware und Stauden und nicht zuletzt Lacke und Lasuren. Wir gewähren Rabatte zwischen 10 und 25 Prozent.“ Der klassische Abverkauf, so Manuel Ziems, hat bereits begonnen. Die Kunden greifen zu Baustoffen, Zaunfeldern, Sandkisten, um nur einige zu nennen. Auch Gartenmotoristik wie Vertikutierer, Rasenmäher oder Trimmer sind aufgrund von Modellwechsel im kommenden Jahr im Angebot.

Daneben beginnen die Mitarbeiter, sich auf die nächste Saison vorzubereiten, zum einen hat der Herbst mit den klassischen Pflanzen wie Heide und Stacheldrahtpflanze bereits im hagebaumarkt Einzug gehalten und zum anderen wird schon die Weihnachtsabteilung vorbereitet. „Hier können sich die Kunden durchaus auf Neues freuen. Vor allem im Bereich der Beleuchtung, wo es unter anderem neue Motive geben wird, verrät der Marktleiter. ILLA