Sonderthemen

Anzeige

Das Gute in unserer Region Einkaufswegweiser Prignitz-Ruppin: Landgenuss zu Hause und im Hotel

Das Gute in unserer Region zeigt der Einkaufswegweiser Prignitz-Ruppin. Wir blättern im Heft.

Im Hofladen werden die Produkte angeboten. FOTOS: TOURISMUSVERBAND

1.04.2021

Prignitzer Biofleischerei

Eine Leidenschaft für Landwirtschaft sowie die Liebe zu Natur, Tier und Mensch - die nachhaltige Erzeugung von gesunden Lebensmitteln für unsere Region liegt uns sehr am Herzen, sagt Christoph Sonnenberg. „Auf unserem Hof, dem Biohof Sonnenberg in Grube, werden unsere Tiere artgerecht, mit viel Platz und hochwertigem Futter nach den Richtlinien des Biopark e.V. gehalten. Unsere Rinder und Schweine sowie das Lamm- und Geflügelfleisch aus der Region werden in unserer eigenen Fleischerei in Bad Wilsnack zu einem umfangreichen Sortiment an Fleisch- und Wurstspezialitäten in kontrollierter und zertifizierter Bio-Qualität veredelt. Dabei verzichten wir bewusst auf jegliche Konservierungs- und Aromastoffe, wir verwenden kein Nitrit-Pökelsalz oder Phosphat und würzen ausschließlich mit reinem Meersalz und ausgewählten Bio-Gewürzen.“

Angebot: Bio-Fleisch und Bio-Wurstprodukte von Rind, Schwein, Lamm, Geflügel und Wild aus eigener Herstellung; Bio-Käse, Bio-Eier und Bio-Honig aus der Region. Prignitzer Bio-Fleischerei, Große Straße 6, 19336 Bad Wilsnack, Telefon 0152/33706696, info@biohof-sonnenberg.de, www.facebook.com. Öffnungszeiten Hofladen: Donnerstag 9 bis 18 Uhr, Freitags 9 bis 16 Uhr, Samstag 9 bis 14 Uhr.

Hofladen Quitzow

In dem verkehrsgünstig nahe der B5 gelegenen Hofladen bietet die Agrargenossenschaft Quitzwow ländliche Produkte aus der eigenen Erzeugung an. Speisekartoffeln werden in sechs Sorten, im Frühjahr auch als Pflanzkartoffeln angeboten. Eine besondere Attraktion ist die Schau-Ölmühle: Aus ihr fließt täglich frisches, kaltgepresstes und naturbelassenes Rapsöl. Man kann die Pressung hautnah erleben. Verkauft wird das wohlschmeckende Öl in nachfüllbaren Flaschen. Das Fleisch von den Schweinen der Agrargenossenschaft wird in Perleberg veredelt, sodass in der kalten Jahreszeit auch leckere geräucherte Wurstwaren angeboten werden können. Futtermittel runden das Angebot ab.

Angebot: Speisekartoffeln: Finka, Karlena, Adretta, Laura, Gala und Belana; Futterkartoffeln und -möhren; im Frühjahr Pflanzkartoffeln; hausgepresstes Rapsöl; Futterweizen, dazu Legemehl als Zukaufartikel; Heu und Stroh in kleinen Bunden; im Winter jeden Donnerstag frisch: geräucherte Wurstwaren wie Knacker, Lungen-, Leber-, Blut-, Jagd- und Mettwurst sowie Bierschinken; ganzjährig Wurst im Glas und Präsentkörbe.

Hofladen Quitzow, Buchholzer Chaussee 16, 19348 Perleberg OT Quitzow, Telefon 03876/30 27 53, E-Mail alv-anlage@t-online.de, www.prignitzer-genossenschaften.de. Öffnungszeiten Montag bis Freitag 7 bis 12 Uhr und 12.30 bis 16 Uhr.

Schönhagener Mühle Feine ländliche Lebensart im BIO-Hotel

Idyllisch in die naturbelassene Landschaft der Prignitz eingebettet liegt die Schönhagener Mühle. Erfrischende Ruhe und Genuss für alle Sinne findet der Gast hier auf der Terrasse über der plätschernden Dömnitz. Erwartet werden die Gäste mit frisch zubereitetem Kaffee, leckerem italienischem Eis, guten Weinen und auch die Speisen aus der Bio-zertifizierten Küche kann man zu jeder Jahreszeit im Wintergarten am Kamin probieren. Es gefällt Ihnen den Gästen? Dann bleiben sie vielleicht ein paar Tage und genießen Wellness und Massagen im Mühlen-Spa unter dem Dach.
Angebot: Restaurant mit bio-zertifizierter Küche, à la carte sowie saisonale Menüs. Hotel mit Mühlen-Spa, Wellness mit Sauna, Massagen, Kneippbecken, Sonnenwiese und Ruheraum. Koch-, Tanz- und Musikevents.

Schönhagener Mühle. BIO-Restaurant und BIO-Hotel Schönhagener Mühle 10, 16928 Pritzwalk, Telefon 03395/40 14 21, info@schoenhagener-muehle.de www.schoenhagener-muehle.de. Öffnungszeiten Restaurant: Mittwoch bis Samstag 17 bis 21 Uhr, Sonntag 9 bis 19 Uhr.

Der Einkaufswegweiser

Der „Einkaufswegweiser Prignitz-Ruppin. Das Gute in unserer Region“ kann kostenlos beim Tourismusverband Prignitz in Perleberg, bei den teilnehmenden Erzeugern und in den Touristinformationen im Landkreis abgeholt werden. Darüber hinaus steht er als Download unter www.dieprignitz.de/kulinarischeprignitz zur Verfügung.