Ein Angebot des medienhaus nord
Anzeige

Düpow lädt zum Dorffest ein: Kinderschminken, Clown Tommys Zauberhow und Düpower Band The Gottis inklusive!

Düpow – eine Gemeinschaft, die zusammenhält / Buntes Programm am 25. und 26. Juni

Die Feuerwehr Düpow organisiert das Dorffest. Von links: Michael Pilarski, Florian Gendritzki, Dennis Havemann, Anja Havemann, Benjamin Thalmann. FOTO: THOMAS KASPERSKI

Düpow Das Osterfeuer im April 2022 war der erste größere Versuch nach den Lockdowns, in Düpow wieder etwas auf die Beine zu stellen und die Einwohner zusammen zu bringen. Und dieser Versuch ist in vollen Zügen gelungen. Ob mit dem Auto oder dem Rad, aus der gesamten Prignitz strömten Besucher nach Düpow. Ein schönes Zusammenspiel von Jung und Alt. 

Endlich war wieder etwas los in Düpow, der 367- Seelen Gemeinschaft an der B5 und Ortsteil von Perleberg. Schon das Herbstfeuer 2021 zeigte, dass Düpower mehr als nur Einwohner eines Dorfes sind. Durch viele neu zugezogene junge Familien ist der Ort stetig am Wachsen. Die Gemeinschaft wird großgeschrieben und jeder wird herzlich aufgenommen.

Damit ist der Startschuss für mehr Aktivität in Düpow gefallen.

2014 fand das letzte große Dorffest im Rahmen der 775- Jahrfeier statt – danach folgten kleinere Feste.

Das 80 Mitglieder starke Team des Fördervereins der Freiwilligen Feuerwehr Düpow e.V. plant nun seit September 2021 ein großes Reload, so Vorstandsvorsitzender Florian Gendritzki.

Auf vielen neongelben Plakaten, Flyern und Digitaltafeln wie bei Küchenstudio Arndt, erfahren die Prignitzer seit Wochen von den anstehenden Feierlichkeiten.

Düpow lädt zum Dorffest ein: Kinderschminken, Clown Tommys Zauberhow und Düpower Band The Gottis inklusive!-2
Düpow freut sich auf viele Besucherinnen und Besucher beim Dorffest am 25. und 26. Juni. FOTO: FEUERWEHR DÜPOW
Düpow lädt zum Dorffest ein: Kinderschminken, Clown Tommys Zauberhow und Düpower Band The Gottis inklusive!-3
Die Feuerwehr hat Tradition in Düpow. Dieses Foto stammt vom 75. Jubiläum aus dem Jahr 1983. FOTO: FEUERWEHR DÜPOW

Am Samstag, den 25. Juni ab 10 Uhr ist es endlich soweit! Für Klein und Groß wird es viel zu erleben geben. Kremserfahrten, Ponyreiten, Feuerwehrspiele, Tanzvorführungen, Kinderschminken, Zaubershow mit Clown Tommy sowie eine Hüpfburg.

Auch für das leibliche Wohl wird an beiden Tagen gesorgt sein. Unter anderem wird eine rote Gulaschkanone, die der ansässige Landwirt Reiner Guhl vor Jahren für das Dorf erworben hat, vor Ort sein. Darüber hinaus dürfen sich Besucher auf Gegrilltes, selbstgebackene Kuchen, Cocktails von Martha·s Jamboree und Zuckerwatte freuen.

Am Abend spielt mit „The Gottis“ eine Band, die ihren Proberaum in einer Garage in Düpow hat – echte Lokalmatadore sozusagen. Sie präsentieren Lieder, die sowohl das jüngere als auch das ältere Publikum ansprechen werden.

Ein weiteres Highlight wird das Feuerwerk ab 23.00 Uhr sein.

Am Sonntag (26. Juni) geht es dann ab 10 Uhr mit Frühschoppen und Spielen für das Dorf weiter. „Wir freuen uns auf viele Besucher, die nach Düpow kommen“, sagt Florian Gendritzki optimistisch. Der Förderverein möchte sich für die großartige Unterstützung bei den engagierten Düpowern, Ortsvorsteher André Kenzler, Vereinsmitgliedern sowie bei der Volks- und Raiffeisenbank, dem Hagebaumarkt Perleberg, Küchenstudio Arndt, Möller GmbH Spiegelhagen, Feuerverzinkerei Waldhelm Perleberg-Düpow GmbH, Kopka Haustechnik, Steuerberater Dr. Thomas Autzen, White Lion GmbH, Tanzschule Schier-Rösel, Guhl Landwirtschafts-hof Düpow und dem Prignitz eXpress bedanken.

Wer zukünftig Mitglied der Feuerwehr und/oder des Fördervereins der Freiwilligen Feuerwehr Düpow e.V. werden möchte, hat vor Ort oder auf www.die-düpower.de die Möglichkeit sich zu informieren. Unterstützung und Spenden sind immer willkommen, um weitere geplante Projekte zu verwirklichen. Stefanie Hoffmann, Thomas Kasperski