Ein Angebot des medienhaus nord
Anzeige

Ausbildung und duales Studium in der Landesverwaltung Mecklenburg-Vorpommern

Jetzt informieren!

Das Land MV bietet ca. 500 Ausbildungsund Studienplätze u. a. in folgenden Berufen:

• Ausbildung Verwaltungswirt/in
• Ausbildung Finanzwirt/in
• Ausbildung Polizeimeister/in
• Ausbildung Justizfachangestellte/r
• Ausbildung für den Justizvollzug
• Duales Studium Öffentliche Verwaltung (Bachelor of Laws)
• Duales Studium Finanzwirt/in (Diplom-Finanzwirt/in)
• Duales Studium Polizeivollzugsdienst (Bachelor of Arts)
• Duales Studium Rechtspflege (Diplom-Rechtspfleger/in)

Ausbildungsund Studienbeginn ist im Sommer bzw. Herbst 2023.

Finde deine Ausbildung einfach online 

Ausbildung und Studium beim Land MV: Karriere-in-MV.de

Große Vielfalt
In der Landesverwaltung Mecklenburg-Vorpommern arbeiten und lernen rund 36.000 Menschen in überraschend zahlreichen Berufen - vom Polizisten bis zur Pferdewirtin.



Sinnvolle Tätigkeit
Die Landesverwaltung bietet nicht nur attraktive Arbeitsplätze, sondern jeden Tag die Möglichkeit, die Zukunft des Landes positiv zu gestalten.



Flexible Arbeitsmodelle
Zeit für Familie, Freizeit oder Ehrenamt - die Landesverwaltung MV macht es möglich, Berufs- und Privatleben in Einklang zu bringen, z. B. durch Teilzeitmodelle oder mobiles Arbeiten.



Kurzer Weg zu langer Laufbahn
Auszubildende erhalten eine professionelle Betreuung, ein überdurchschnittliches Ausbildungsgehalt und - je nach Ausbildung - die Möglichkeit zur Verbeamtung auf Widerruf mit besten Übernahmechancen.



In der Verwaltung doppelt gut
Die Landesverwaltung bietet Duale Studiengänge mit hohem Praxisbezug und solidem Grundgehalt an. Als Beamte auf Widerruf sammeln die Studierenden in verschiedenen Landesbehörden praktisches Wissen. Wechsel zwischen unterschiedlichen Dienststellen sorgen für spannende Einblicke und ein abwechslungsreiches Studium.



Ausbildungs- und Studienplätze auch in anderen Fachrichtungen sowie Praktika, Freiwilligendienste und alle Stellenangebote immer aktuell im Karriereportal der Landesverwaltung.