Ein Angebot des medienhaus nord
Anzeige

Das Autohaus Winkler ist für den Herbst-Winter-Check bereit
Rund-um-Service im Autohaus Winkler in Rehna

Die Familie Winkler und ihr Team vor dem Autohaus und der typenoffenen Werkstatt. FOTO: PRIVAT

19.10.2021

REHNA. Der Wechsel in die nasse, kalte Jahreszeit bedeutet für die Autofahrer, ihr Fahrzeug noch einmal einem Herbst-Winter-Check in einer Autowerkstatt zu unterziehen. Ein Unternehmen, welches sich über 30 Jahre hinaus einen guten Namen gemacht hat, ist das Autohaus Winkler & Sohn OHG in der Gletzower Straße 47 in Rehna.

Das Rezept des seit 30 Jahren erfolgreich geführten Familienunternehmens: „Wir bieten unseren Kunden einen optimalen Rund-um-Service“, so Frank Winkler.

Sein Vater, der Schlossermeister und Maschinenbauingenieur Karl-Heinz Winkler, legte 1990 den Grundstein für das Unternehmen in einer Doppelgarage. Eine kleine Werkstatt und ein Gebrauchtwagenverkauf im Nebenerwerb waren damals sein Ausweg aus der Arbeitslosigkeit. 1991 eröffnete er schon mit seinem Sohn, dem Karosseriebaumeister Frank Winkler, ein Autohaus, in dem die Marken Renault und etwas später auch Dacia als Neuwagen angeboten werden. „Allerdings“, so betont Frank Winkler, „wer einen Neuwagen einer anderen Marke sucht, kann diesen ebenfalls im Hause Winkler bestellen“. Der Gebrauchtwagenhandel wie auch die Werkstatt sind typenoffen von Trabi bis Porsche und besonders spezialisiert auf Renault und Dacia.

Nachdem Vater Karl-Heinz Winkler seit etwa zehn Jahren den wohlverdienten Ruhestand genießt, ist Karosseriebaumeister und Werkstattleiter Frank Winkler im Kundenservice erster Ansprechpartner. Ehefrau Gabriele managt den Verkauf und in der Werkstatt sorgt sich ein Mechatroniker um Reparatur und Kontrolle der Fahrzeuge. Gerade jetzt, mit zunehmender nasskalter Jahreszeit, hat dieser gut zu tun. Das Autohaus Winkler ist TÜV- und Dekra-Stützpunkt und neben dem üblichen, wie HU und AU, wie Reifen-, Unfall-, Klimaanlagen-, Scheiben- und Bremsenservice, Wartung und Inspektion aller Fahrzeuge, nimmt das Unternehmen wie andere Werkstätten auch am kostenlosen Lichttest-Angebot teil. „Gerade in der dunklen Jahreszeit ist es wichtig, zu prüfen, ob alle Lampen funktionieren und die Scheinwerfer richtig eingestellt sind“, so der Junior. Dann ist die Herbstsaison auch Reifensaison, d.h. der Tausch der Sommerreifen gegen Winterreifen ist fällig. Zusätzlich bietet das Autohaus Winkler für die Reifen einen Einlagerungsservice.

Als drittes bietet das Autohaus Winkler eine Winterkontrolle an. Diese besteht in der Batterieprüfung, der Kontrolle von Flüssigkeitsständen, der Funktionsfähigkeit der Bremsen und der Überprüfung der Kühl- und Waschanlagenflüssigkeit auf Frostsicherheit. Auch den Luftdruck und das Profil der Reifen nimmt sich die fachkundige Werkstatt vor, denn „im Winter empfiehlt sich ein Reifenprofil von mindestens vier Millimetern, um den erforderlichen Straßengrip zu haben.“

All das also zum Wohl der Kunden und ihrer Sicherheit in ihrem Fahrzeug. Machen Sie rechtzeitig einen Termin und schauen Sie vorbei! KERSTIN ERZ